Der Vorstand informiert


Datum:

24.09.2017

Wahlen, Ehrungen und Verabschiedungen auf Kreistag in Stein

Am 21. September 2017 fand im Haus des Kurgastes in Stein der erste ordentliche Kreistag nach der Strukturreform statt. Es waren lediglich 21 der 34 Vereine des KFV Plön anwesend - obwohl es sich um eine Pflichtveranstaltung handelte. 

Grußworte hielten Kati Krohn (SHFV-Vizepräsidentin für Juegndangelegenheiten), Wolf-Michael Drews (Stellvertretender Bürgermeister der Gemeinde Stein), Timo Szopieray (1. Vorsitzender TSV Stein). Auch unser Kreispräsident Peter Sönnichsen kam wie immer gerne zu einem Grußwort vorbei:

Die Wahlen und Verabschiedungen trugen der neuen Struktur im SHFV Rechnung.

Michael Reich (links), Jörn Göttsch und Hendrik Bünzen (beide rechts) wurden neben Georg Fleischmann in Ihren Ämtern einstimmig bestätigt, wobei Michael bisher lediglich kommissarisch tätig gewesen war. Auch wurden zahlreiche Beisitzer in Ihren Ämtern bestätigt. Neu gewählt wurde Heiko Noack als Beisitzer im Kreisgericht. Hans-Jürgen Kohrt (vorne) hatte seine letzte Amtshandlung als Kreisehrenamtsbeauftragter:

Unter dem Tagesordnungspunkt Ehrungen erhielten zunächst Timm van Bruinehsen und Christian Heindorf (links) die Bronzene SHFV-Ehrennadel von Hans-Jürgen Kohrt verliehen. 

Dann wurde Egon Ackermann für seine langjährige, erfolgreiche Tätigkeit als Vorsitzender des Raisdorfer TSV mit der Goldenen SHFV-Ehrennadel ausgezeichnet.

Sönke Anders verabschiedete darauf Timm van Bruinehsen und Hans-Jürgen Kohrt mit Geschenken aus dem KFV. Timm wird zukünftig als Freitzeit- und Breitensportbeauftragter für den SHFV tätig sein. Sönke Anders versprach auch alle nicht-anwesenden Verbandsmitarbeiter, die nun aus ihren Ämtern ausscheiden, mit einem Geschenk zu verabschieden - soweit noch nicht geschehen.

Zu guter Letzt wurden die beiden ausscheidenden langjährigen Mitstreiter im KFV, Lutz Schlünsen und Hans-Jürgen Kohrt zu Ehrenmitgliedern durch den Kreistag einstimmig ernannt.

Hans-Jürgen Kohrt mit Urkunde nach der Ernennung zum Ehrenmitglied. 

Der Kreistag endete nach nicht einmal anderthalb Stunden und verlief sehr harmonisch. Beim nächsten Kreistag 2019 wird der SC Kaköhl Gastgeber sein.