Der Vorstand informiert


Datum:

23.12.2017

Weihnachtsgruß

Liebe Sportfreunde,


Weihnachten steht vor der Tür und wir blicken auf ein ereignisreiches und arbeitsintensives Fußball-Jahr in unserem KFV Plön zurück.

Neben der Tatsache, dass in diesem Jahr gleich zwei Kreistage zu organisieren waren, galt es grundlegende Änderungen im Spielbetrieb umzusetzen. Mit der schon 2016 beschlossenen Einführung eines flexiblen Spielbetriebes, welcher die Staffelzugehörigkeit nicht mehr nach Kreisgrenzen, sondern nach geringster Fahrzeit für alle Mannschaften auf einer Spielebene regelt, setzt der SHFV einen ganz neuen Ansatz in der Welt des Fußballs auch in den untersten Klassen um. Auch wenn am Ende knapp 2% aller Mannschaften aus dem SHFV mit den Staffelzuteilungen nicht einverstanden waren und dagegen rechtliche Schritte eingeleitet hatten, so ist die Umsetzung insgesamt doch als Erfolg zu werten, denn es war vorhersehbar, dass nicht alle Derbys erhalten bleiben und nicht alle Vereine bei so einer großen Neuerung zufrieden gestellt werden können. Für unseren kleinen Kreis Plön bedeutet diese Änderung ja auch, dass wir im Jugend- und Frauenbereich nicht mehr in Schwierigkeiten kommen können, unsere wenigen Mannschaften sinnvoll im Spielbetrieb zu organisieren - es bestand ja schließlich kein Anspruch auf eine Zusammenarbeit mit dem KFV Kiel und dem KFV Rendsburg-Eckernförde  bezüglich gemeinsamer Staffeln.

Ebenso wurde im Herrenspielbetrieb auch noch eine neue Spielklassenstruktur eingeführt und unsere zahlenmäßig knapp bemessenen Schiedsrichter müssen aufgrund der Einheitlichkeit auf Kreisliga-Ebene nun mit Assistenten pfeifen, was für einige Vereine eine zusätzliche finanzielle Belastung mit sich gebracht hat.

Auf Verbandsebene wurde in diesem Jahr eine neue Struktur geschaffen, welche die Kreisverbände wieder mehr auf die Kernaufgaben wie Spielbetrieb, Qualifizierung, Schiedsrichter- und Gerichtswesen fokussiert. 

Als Folge einer Lohnsteueraußenprüfung mussten weitreichende Änderungen bei den internen Abläufen zeitnah umgesetzt werden, da ansonsten der Verlust der Gemeinnützigkeit für den SHFV gedroht hätte. 

Alle Aufgaben und Umsetzungen haben dazu geführt, dass unseren Vereinen, den Schiedsrichtern, unseren Verbandsmitarbeitern in den Ausschüssen und meinen Mitstreitern im Vorstand in diesem Jahr ein Stück weit mehr abverlangt worden ist als allgemein üblich und daher möchte ich in diesem Jahr ein ganz besonders großes Dankeschön in die Runde schicken: Vielen lieben Dank für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit an Euch alle! 

Euch und Euren Familien wünsche ich ein glückliches Weihnachtsfest und einen erfolgreichen Start in 2018 zu dem sich die Fußballfamilie unseres Kreises hoffentlich zum Hallenmasters am 6. und 7. Januar in Plön wieder sieht!

Weihnachtliche Grüße, 

Sönke Anders, 1. Vorsitzender KFV Plön