Der Vorstand informiert


Datum:

01.05.2018

Neues LED-Flutlicht in Selent

Liebe Sportfreunde,

Ende April hat der TSV Selent im OHLA-Stadion sein neues LED-Flutlicht in Betrieb genommen. Hier zwei Bilder nach dem Motto "vorher-nachher":

Und hier das beeindruckende Ergebnis (ich war selbst vor Ort und konnte mich davon überzeugen):

Da vielleicht auch andere Vereine eine Erneuerung ihrer Flutlichtanlage planen, hat mir der 1. Vorsitzende Udo Petersen die folgenden Daten zu diesem Vorhaben übermittelt (gerundete Beträge):

Gesamtkosten: 20.000 Euro

Bundesmittel 30%: 6000 Euro

Zuwendung LSV 20%: 4000 Euro

Zuwendung KSV/Kreis Plön: 1500 Euro

Gemeinde Selent 20%: 4000 Euro

Selbstanteil TSV Selent: 4500 Euro

Voraussetzung für eine derartige Finanzierung ist allerdings, dass sich die Gemeinde und der Verein mit jeweils mindestens 20% beteiligen.

Vorteile eines LED-Flutlichts:

- Stromersparnis von 73% - was natürlich auch einen guten Beitrag zum Umweltschutz darstellt!

- bessere Licht-Aussteuerung des Platzes

- sehr hohe Laufzeit der LEDs (ca. 30000 Stunden) - also für die kommenden 20 Jahre keine Plrobleme mit dem Flutlicht!

Udo hat mir freundlicherweise zugesagt, dass er für eventuelle Fragen unserer Vereine bereit stehen würde. 

Sportliche Grüße

Sönke Anders, 1. Vorsitzender KFV Plön