Der Vorstand informiert


Datum:

31.07.2018 

Saisoneröffnungslehrabend der Schiedsrichtergruppe

 

Saisoneröffnungslehrabend der Schiedsrichtergruppe

Trotz der Ferienzeit und hochsommerlicher Temperaturen, war der 1. Lehrabend der Saison 2018/2019 der Schiedsrichtergruppe des KFV Plön sehr gut besucht. Der 2. Vorsitzende des KFV, Georg Fleischmann, bedankte sich bei den Schiedsrichterinnen und Schiedsrichtern für ihre erbrachten Leistungen in der abgelaufenen Saison und wünschte für die beginnende Saison immer eine glückliche Hand bei den Entscheidungen und viel Erfolg.

Für ihre Verdienste im Schiedsrichterwesen wurden die Kameraden Volker Janson (TSV Hessenstein) und Florian Rüder (SC Kaköhl) jeweils mit der goldenen Schiedsrichterehrnadel des SHFV ausgezeichnet.

Volker hat über Jahre hinweg Spiele bis zur Verbandsliga geleitet. Mittlerweile hat er insgesamt weit über 1.000 Spielleitungen aufzuweisen. Ebenso ist er stets als zuverlässiger Assistent in den höheren Verbandsklassen im Einsatz. Parallel hat er seine Erfahrung und seine Fachkompetenz als Lehrwart im Schiedsrichterausschuss weitergeben.

 

 

Florian ist seit 1997 seinem Verein, dem SC Kaköhl, treu geblieben. Seine kameradschaftliche Art wird von allen geschätzt. So steht er auch kurzfristig für Spielleitungen zur Verfügung und fährt sehr gerne als Assistent in höheren Spielklassen mit.

 

 

Auf Vorschlag des Schiedsrichterausschusses hat der Vorstand des KFV die Leistungen von Ketrik Freund (Raisdorfer TSV) in der abgelaufenen Saison gewürdigt und ihn zum Jungschiedsrichter des Jahres gekürt.

In der Saison 2017/2018 wurde er in den Kader der C-Jugendoberliga berufen. Weiterhin unterstützt permanent die Schiedsrichter als Assistent in der Kreisliga sowie in den Verbands- und Landesligen. Im Mai dieses Jahres war er als Schiedsrichter bei den Special Olympics in Kiel im Einsatz. Mit viel Engagement und Spaß hat er die ihm dort übertragen Spiele geleitet. Der Schiedsrichterausschuss ist davon überzeugt, dass die Karriereleiter nach oben offen steht, wenn Ketrik weiterhin zielstrebig an sich arbeitet und mit vollem Einsatz bei der Pfeiferei bleibt.

 

 

 

Schiedsrichter des Jahres der Spielserie 2017/2018 wurde Florian Kretschmer vom TSV Schönberg.

Florian ist ein stets zuverlässiger Schiedsrichter, der sich nie in den Vordergrund drängt. Recht schnell ist er in höchste Klasse des Kreises aufgestiegen. Durch sein kameradschaftliches Verhalten, genießt er bei den Gespannführern des Kreises ein hohes Ansehen. Von daher ist es nicht verwunderlich, dass sein Steckenpferd der Einsatz als Assistent in den höheren Spielligen des Schleswig-Holsteinischen Fußballverbandes ist. So fährt er regelmäßig mit großer Begeisterung zu den Spielen in der Schleswig-Holstein Liga mit. Mit akribischer Ruhe und fachlicher Kompetenz steht er dort seinen Mann an der Linie. Die Schiedsrichtergruppe des KFV Plön konnte insbesondere auch von seinem Mitwirken im Schiedsrichterausschuss profitieren. Über viele Jahre hat er sich dort vorallem um die Förderung der Jungschiedsrichter verdient gemacht.

 

 

 

 

Der Schiedsrichterausschuss gratuliert alle Geehrten recht herzlich.

 

 

Im Anschluss an die Ehrungen erfolgte die Einweisung in die neue Saison. Insbesondere wurden dabei die Einführung des digitalen Spielerpasses sowie die Regeländerungen thematisiert. Die Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter gehen somit gut vorbereitet in die die neue Saison.