Presse-News


Datum:

03.06.2018

Ü40-KM/4. Sporthaus-Gehrmann-Cup: PSG 2012 schaffte den Heimerfolg.

Krummbek – Fünf Altherren-Mannschaften hatten sich für die Kleinfeld-Kreismeisterschaft Ü40/auch 4. Sporthaus Gehrmann-Cup, beim KFV Plön angemeldet, doch dann gab es von der SG Kühren noch kurzfristig eine Absage. Die veranlasste die Turnierleitung um Volker Janson (Spielausschuss KFV Plön) und Frank Danberg (FC Krummbek) einen neuen Spielplan zu erstellen und die verbliebenen vier AH-Mannschaften eine Doppelrunde spielen ließ, bei verkürzter Spielzeit (1 x 12 Minuten).

                      

Foto: Mit vier Mannschaften ging es ins Kleinfeldturnier...

Damit kamen die Spieler des TSV Selent, der SG Dobersdorf/Probsteierhagen, der SG aus Preetz und von der Probsteier SG 2012 doch recht gut klar, zeigten guten Fußballsport und nach knapp vier Stunden stand das heimische PSG-Team auch noch als Gewinner der KM/des 4. Sporthaus Gehrmann Cups fest. Dafür musste allerdings der PSG 2012 in der letzten Gruppenbegegnung gegen den Titelrivalen SG Preetz ein Erfolg gelingen. Diese entsscheidende Partie wurde auch mit 1:0 gewonnen.

                                

...das mit einem Auftaktsieg der PSG, hier mit Karim Youssef (links) gegen die SG Dobersdorf/P'hagen startete.

Dieses sehr fair gespielte Turnier leiteten die beiden Schiedsrichter (v. rechts) Klaus Schmidt und Renè Plewa, die sich diesem Niveau anpassten.

Die Siegertrophäen und die beachtliche Geldprämie des Sporthaus Gehrmann (150 Euro) überreichte KFV-Vorsitzender Sönke Anders an die PSG, die mit folgenden Spielern antrat: Axel Timm (TW), Oliver Tamm, Oliver Schaarschmidt, Björn Fischer, Mark Holst, Matthias Meyer, Michael Höch, Karim Youssef, Marius Ausfelder, Arne Foltin, Frank Thiel, Jörn Arens, Thore Lange, Sascha Husen und Frank Danberg.

                             

Der Turnierendstand: 1. und KM/4. Sporthaus-Gehrmann-Cup-Gewinner: Probsteier SG 2012 (13 Punkte/6:2-Tore), 2. SG Preetz (11/8:3/100 Euro) 3. TSV Selent (10/10:6/50 Euro), 4. SG Dobersdorf/Probsteierhagen (0/1:14/25 Euro). – rs