Presse-News


Datum:

30.06.2018

2. Ehemaligentreffen der Oldies im TSV Plön.

Der TSV Plön in Person von Werner Falkenberg, mit Unterstützung von Gerd "Poldi" Lustig und Christian "Löschi" Steffen, hatte die Fußball Oldies zu einem gemütlichen Beisammensein ins Sportheim des TSV Plön geladen.

                                      

Foto: Hakten die Anwesenheit ab, v. links: Werner Falkenberg und "Löschi" Steffen.

40 Ehemalige sind der Einladung gefolgt. Das Thema Fußball ist z.Zt. ja aktueller denn je. Natürlich war das blamable Abschneiden der deutschen Fußball Nationalmannschaft ein Thema. Wurde aber als Stimmungstöter schnell abgehakt. Gut so!! Bei einem schmackhaften Essen, Schweine- und Krustenbraten, Sauerkraut, Kartoffelgratin der Fa. Boller aus Selent, davor gab es noch das obligatorische Erinnerungsfoto...

 

...wurde erst einmal der Hunger gestillt. Dann wurden bei dem einen oder anderen Bierchen Erinnerungen ausgetauscht, alte Fotoalben angeschaut...

Foto: Gerd "Plodi" Lustig, Volker Klindt und Ralf Biesold (v. links) erinnerten sich...

                                 

...an lustige Begebenheiten der „guten alten Zeit“ erinnert. Besonders in der „Kritik“ dabei die „knallharten“ Trainingsmethoden der ehemaligen Trainer, Dieter Bachmann, Ossi Petersen, Werner Canal u.a. . Der bei den Trainer beliebte Siebenstern am Schlossgarten Stadion wurde dabei besonders durch den Kakao gezogen.  Der Erfolg gab ihnen allerdings immer recht. Die Mannschaften waren topfit.

Nach gut fünf Stunden, nebenbei wurde das Achtelfinal Spiel Uruguay-Portugal angeschaut, löste sich die gemütliche Runde auf. Alles war gesagt…….auf ein Neues. Dank an die Organisatoren - RoTi/Fotos rs