Presse-News


Datum:

02.10.2018

Kreispokal/Viertelfinale: Neuauflage ASV Dersau - Preetzer TSV.

Erstes Halbfinale: TSV Plön trifft auf seinen Endspielgegener PSG 2012.

Dersau/Plön Ende Juli wurden drei Begegnungen abgewickelt, die Partie ASV Dersau – Preetzer TSV ist nach einem 2:2-Zwischenstand (nach 90 Minuten) aufgrund einsetzender Dunkelheit abgesetzt worden und ist nun für Morgen (3. Oktober) neu angesetzt worden.

Gleichzeitig wird bereits das erste Halbfinale am morgigen Mittwoch gespielt, ebenfalls ab 15 Uhr. Im Plöner Schiffsthalstadion erwartet der TSV Plön mit der KL-Spitzenmannschaft Probsteier SG 2012 den Endspielgegner aus dem Mai diesen Jahres, den die "Blues" nur knapp bezwangen und sich die Trophäe sicherten. 

In der Begegnung in Dersau zweier Verbandsligisten sind die Gastgeber sicher leicht favorisiert, dürften aber gut beraten sein, den Gast aus Preetz nicht zu unterschätzen. Während der ASV sein letzten Punktspiel am Wochenende in Kronshagen deutlich mit 0:4 verlor, gelang dem PTSV ein Heimspielsieg gegen Eutin 08 II, aber dieser zwar glücklich erzielte 3:2-Erfolg macht sicher Mut für nächste Aufgaben und die steht nun am Tag der Deutschen Einheit ab 15 Uhr im Dersauer Waldstadion an.

                          

Foto: Traf Ende Juli zur Dersauer 2:0-Führung – Moritz Kleemann. – rs