Presse-News


Datum:

10.02.2019

Turniere - Juniorinnen/Junioren

B-Juniorinnen – Ein mit sieben Mannschaften geplantes Hallenturnier (Futsal), kreisübergreifend vorgesehen, ist nach Krankheit bedingten Absagen aus Kiel und Umgebung auf vier Mannschaften geschrumpft, aber dann doch in einer Doppelrunde mit dem Oldenburger SV, der JSG Hohwachter Bucht, dem TSV Schönberg und dem TSV Selent in Lütjenburg ausgetragen worden (Foto)…

                                  

…und nach jeweils sechs spannenden Begegnungen durfte sich die Mannschaft der JSG Hohwachter Bucht als Turniersieger feiern lassen. Die JSG stellte das klar beste Team, schaffte 5 Siege und ein Remis, kam auf 16 Punkte bei 10:2 erzielten Toren. Auf den Plätzen folgten: TSV Schönberg (7/3:4), TSV Selent (6/5:3) und Oldenburger SV (4/5:11). Den Tageshöchstsieg landete der TSV Selent mit einem 4:0 gegen den OSV. Kurt Heuck, Mädchenreferent im KFV Plön, hatte es wieder geschafft, für Sieger und Platzierte neben Pokal und Urkunde auch Gutscheine und Zuwendungen von Sponsoren zu generieren, die bei allen Spielerinnen sehr gut ankamen. – rs

Junioren – Die Sporthalle in Lütjenburg ist am kommenden Sonnabend, 16. Februar, wieder Schauplatz zweier Kreisturniere, allerdings für E- und D-Junioren. Begonnen wird das Turnier ab 9 Uhr mit den E-Junioren. Teilnehmer sind SG Schönberg/Krummbek, SG Kühren/Preetz, TSV Plön, JSG Hohwachter Bucht, SG Ascheberg/Kalübbe/Dersau, JSG Preetz/Schellhorn. Ebenfalls sechs Mannschaften sind es auch bei den D-Junioren: Preetzer TSV, SG Probstei, Großer Plöner See, JSG Preetz, TSV Selent und TSV Schönberg, die ab 12.45 Uhr ihr Turnier beginnen. – rs